Helfen

Ehrenamtliches Engagement in der Migrationsbetreuung

fluechtlinge mithelfenDie Gemeinde Kerken ist dankbar für jede Art der Unterstützung zur Betreuung und Integration der uns zugewiesenen Migranten. Geld-, Sach- und Zeitspenden sind uns gleichermaßen willkommen und machen die Bewältigung dieser wichtigen Aufgabe überhaupt erst möglich.

Die Koordinierung der Freiwilligenarbeit übernimmt in der Verwaltung Frau Judith Hüsken (Tel. 02833 - 922126, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), für die Annahme von Sachspenden ist Herr Thomas Weirich (T 02833 - 922173, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zuständig.

Weiterlesen

  • 1
  • 2