Ehrenamtskoordination und Flüchtlingsberatung

engagement fuer fluechtlingeFrau Isabel Smitmanns von der Gemeinde Kerken unterstützt ab 01. Juli 2022 als Ehrenamtskoordinatorin die Arbeit der ehrenamtlich in der Migrationsarbeit tätigen Helferinnen und Helfer. Gemeinsam mit den Ehrenamtlern entwickelt Frau Smitmanns Projekte zur Integration der geflüchteten Menschen und steht für alle Anregungen und Fragen gerne zur Verfügung. Alle rechtlichen Angelegenheiten werden in der Verwaltung von Frau Franziska Thoß , Webermarkt 11, Zimmer 11 bearbeitet.

Die Aufgabenfelder von Franziska Thoß umfassen die Bereiche Integration und Migration. Hierzu zählen u.a.

  • Aufenthaltsrechtliche und sozialrechtliche Fragestellungen
  • Individuelle Information und Beratung (z.B. Rechtsfolgen von Asylentscheidungen)
  • Konkrete Hilfestellungen (z.B. bei der Arbeits- und Wohnungssuche)

Die Aufgabenfelder von Isabel Smitmanns hingegen ist die Ehrenamtskoordination und die leistungsrechtliche Bearbeitung von Asylangelegenheiten. Hierzu zählen u.a.

  • Planung und Koordination der ehrenamtlichen Arbeit (z.B. formale und rechtliche Grundlagen im Ehrenamt)
  • Beratung und Unterstützung im Ehrenamt (z.B. Initiierung von Erfahrungsaustauschen)
  • Erschließung neuer und Gestaltung bestehender ehrenamtlicher Arbeitsfelder
  • Zusammenarbeit mit Kirchengemeinden u.a. Organisationen
  • Durchführung von Fortbildungsangeboten und Ehrenamtstreffen
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
Kontaktdaten Kontakt E-Mail Bürozeiten/Termine
       
       
       
Franziska Thoß 02833-922143 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Mo, Di, Do, Fr: 08.30 Uhr - 12.00 Uhr und nach Vereinbarung
       
Isabel Smitmanns 02833-922138 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Mo, Di, Do: 08.30 Uhr - 16.00 Uhr,Fr: 08.30 - 12.30 Uhr und nach Vereinbarung
       

Verwaltungsintern ist für alle weiteren Flüchtlingsfragen

Frau Judith Hüsken, T 0 28 33 - 92 21 26, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

zuständig.